Beiträge von Angel

    RTL zeigt das Fußball EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Weißrussland am 08.06.2019 live in Ultra HD & HDR auf seinem Ultra HD-Sender RTL UHD. Die Übertragung beginnt um 20:15 Uhr.


    RTL UHD wird via Satellit Astra 19.2° Ost ausgestrahlt. Voraussetzung für den Empfang ist ein HD+ Abo. Für die HDR-Wiedergabe ist ein Fernseher mit "Hybrid Log Gamma"-Unterstützung erforderlich.







    Quelle: Areadvd

    update auf 11.4-r7



    - Screen EPGLoad Setup


    - Screen Fancontrol


    - Screens Multi EPG ValiMod


    - Screen Grafischer Multi EPG


    - neue Option für Hauptmenü - 'Farbe Symbolhintergrund - Farbe Auswahltext' ( bei 'Farbe Auswahltext - Weiß' ausgeblendet )


    - PluginOptoin - Graphic / -MV , mit und ohne PIG ( Multi EPG ValiMod oder Grafischer Multi EPG muß installiert sein )


    - diverse Fixe

    http://git.opendreambox.org/?p…17f1d6ec29cace6deda252692

    Wenn Apple Anfang Juni zur alljährlichen Entwicklerkonferenz lädt, gibt es wie üblich einen Ausblick auf die kommenden Systemversionen. Ein aktueller Bericht will nun an Details zu iOS 13 gelangt sein. Demnach bringt iOS 13 einige wesentliche Änderungen mit, über die sich vor allem iPad-Nutzer freuen können. Mehrfach diskutiert wurde der systemweite Dark Mode – dieser gilt als ziemlich sichere Neuerung für iPhone und iPad. Mehrere Berichte sprachen bereits davon, Apple wolle auch iOS-Geräten einen solchen Modus spendieren, nachdem macOS den Dark Mode schon mit 10.14 Mojave erhielt. Im Zeitalter der OLED-Displays hilft die dunkle Darstellung dabei, die Akkulaufzeit zu verlängern. Bei OLED müssen nur jene Pixel mit Strom versorgt werden, die gerade leuchten – je mehr dunkle Bereiche es gibt, desto weniger Leistungsaufnahme.



    Multitasking und Fenster

    Sieht man einmal vom Split View auf iPads ab, so galt unter iOS bislang immer die Maxime, dass alle Apps im Vollbildmodus laufen. iOS 13 soll aber ein neues Interface-Paradigma mitbringen und Fenster erlauben. Außerdem gebe es "Karten", die sich verschieben und neu positionieren lassen. Auch überlappende Anordnung dieser Elemente sei möglich, also ähnlich, wie man auf dem Mac mit Fenstern umgeht. Auf iPhone-Displays reicht natürlich der Platz nicht für mehrere Fenster, weswegen es sich um ein iPad-exklusives Feature handeln soll.



    Neues Undo

    Bislang bietet iOS keine standardisierte Widerrufen-Funktionalität. "Shake to undo" wird von vielen Nutzern eher als Gimmick denn als sinnvoller Befehl angesehen. Mit iOS 13 führt Apple dem Bericht zufolge eine neue Steuergeste ein, die systemweit gelten soll. Text-Undo erfolge über gleichzeitiges Tippen mit drei Fingern auf das Tastaturfeld – nach links bedeutet die Geste "Widerrufen", nach rechts steht sie für "Wiederholen". Wer zum ersten Mal unter iOS 13 Text eingibt, erhält ein kurzes Tutorial, um über die neue Bedienung informiert zu werden.







    Quelle: Mactechnews


    Nachdem bislang etwas vage der Kinostart des fünften "Rambo"-Films für den Herbst 2019 angekündigt wurde, steht inzwischen auch ein genauer Termin fest: Laut den aktuellen Planungen soll "Rambo V: Last Blood" ab dem 19.09.2019 in den deutschen Kinos zu sehen sein. In "Rambo 5" legt sich Sylvester Stallone diesmal mit einem mexikanischen Drogenkartell an. Die Dreharbeiten zum fünften Teil der Action-Reihe mit Sylvester Stallone fanden bereits im letzten Herbst in Bulgarien und auf Teneriffa statt. Regie führte Adrian Grunberg (Get the Gringo).









    Quelle: Areadvd

    Code
    1. dreambox-dvb-modules: updated hardware drivers for dm900, dm920
    2. - lowered entire interrupt load
    3. - optimizations for BLE module communication
    Code
    1. flash-nrf52: update ble module firmware to 1.3
    Code
    1. enigma2: update to 4.3.2r4
    2. - check and inform for available ble adapter updates
    3. - more work on broken eslider/eprogress
    4. - fixed bug that the last log message was not output on a bsod
    5. - EpgSelection/EventView/Channel: Add Plugin Hooks with matching signature (you can group them in a single where= WHERE_...)
    6. - Red in ChanneList, grouping plugins and "All" into a submenu if there is any plugin bound to the hook
    7. - Red/Blue in EpgSelection with type SINGLE
    8. - Blue in EventView


    http://git.opendreambox.org/?p…c2940cbd259372f5848c09566

    RTL zeigt das Fußball EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen die Niederlande am 24.03.2019 live in Ultra HD & HDR auf seinem Ultra HD-Sender RTL UHD. Die Übertragung beginnt um 20:15 Uhr.


    RTL UHD wird via Satellit Astra 19.2° Ost ausgestrahlt. Voraussetzung für den Empfang ist ein HD+ Abo. Für die HDR-Wiedergabe ist ein Fernseher mit "Hybrid Log Gamma"-Unterstützung erforderlich.






    Quelle: areadvd

    etzt ist alles gleich groß



    update auf 11.4-r1



    - neu Option "unten links" für Leute die unbedingt eine Lüfter brauchen


    Die erscheint aber nur wenn Tempfancontrol installiert ist.


    - Option für Sportinfos entfernt ( die Screens sind direkt im Skin )


    - "unter der Haube" aufgeräumt. Deswegen auch nicht vergessen, nach dem update, E2 neu zu starten

    Update 18/2/2019



    http://git.opendreambox.org/?p…eda8dda3af4047d49e8b6283b

    Vor zwei Wochen hatte Apple die letzten Betas veröffentlicht, am heutigen Abend folgt nun die marktreife Version für alle Nutzer. Apple gab nämlich soeben macOS 10.14.3, iOS 12.1.3, watchOS 5.1.3 und tvOS 12.1.2 frei, nachdem die Systeme in vier bzw. drei Entwicklerversionen getestet werden konnten. Bei iOS 12.1.3 sowie macOS 10.14.3 erschien direkt nach Beta 3 auch schon die Beta 4, da anscheinend Probleme aufgetaucht waren. Offensichtlich war Apple mit dem Zustand der Beta 4 aber so zufrieden, dass nun die generelle Veröffentlichung stattfand. Während der Betaphase waren keine sichtbaren Neuerungen aufgefallen, Apple machte in der Updatebeschreibung keine konkreten Angaben zu den Änderungen. Selbiges trifft auch auf watchOS 5.1.3 und tvOS 12.1.2 zu, dessen Verbesserungen ebenfalls nicht nannte.




    Verbesserungen in iOS 12.1.3

    Zumindest vier Fehlerbehebungen dokumentiert Apple nun aber. So enthält iOS 12.1.3 einen Bugfix für iMessage, wo es zu Fehlern beim Scrollen durch Fotos kommen konnte. Außerdem enthielten Fotos, die der Nutzer über den Teilen-Button verschickte, teilweise sichtbare Artefakte. Des weiteren nahm sich Apple eines Problems an, von dem Besitzer eines iPhone XR, iPhone XS oder iPhone XS Max bei der Verwendung von CarPlay betroffen sein konnten. Einige Anwender hatten über Verbindungsabbrüche mit dem Autosystem geklagt, dies sollte nun aber Geschichte sein. Wer externe Audiogeräte an das iPad Pro anschließt und bisweilen Wiedergabefehler erlitt, kann sich ebenfalls über das Update freuen.




    macOS 10.14.3: Kleine Aktualisierung

    Die Änderungen in macOS 10.14.3 fallen anscheinend so gering aus, dass Apple noch nicht einmal eine konkrete Updatebeschreibung beilegt. Stattdessen ist nur der allgemeine Text zu lesen, die neue Version verbessere Sicherheit und Stabilität. Die Buildnummer lautet 18D42.




    Aktualisierung für den HomePod

    Zeitgleich mit iOS-Updates veröffentlicht Apple meist auch HomePod-Aktualisierungen. Dies ist heute erneut der Fall. Den Release Notes zufolge beseitigte Apple einen Fehler, der zu ungewollten Neustarts des HomePods führen konnte. Als zweiten Punkt dokumentiert Apple, das Siri bisweilen keine Sprachbefehle mehr erfasste. Auch dieses Problem soll mit dem gerade erschienenen Update behoben worden sein.





    Quelle: Mactechnews