AVM: Günstige Fritz!Box 7530 für Supervectoring

  • Zur IFA 2018 erweitert AVM sein Sortiment zur Heimvernetzung. Mit der zuvor bereits als "Homeserver+" bei 1&1 erhältlichen FRITZ!Box 7530 bietet AVM einen WLAN-Router für das schnelle Supervectoring 35b mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s zum Preis von 149 EUR an. Die FRITZ!Box 7530 verfügt über 2x2 Dualband WLAN AC+N im 2,4- und 5-GHz-Band, vier Gigabit-LAN-Ports und einen schnellen USB-Anschluss. Eine DECT-Basis für Telefonie und Smart-Home-Funktionen und ein Anschluss für analoge Telefone sind ebenso vorhanden. Die weiteren Neuheiten sind das FRITZ!Fon C6 für 79 EUR und der FRITZ!Repeater 3000 mit drei Funkeinheiten (2,4 GHz und 2 x 5 GHz) für 129 EUR. Während die Fritz!Box 7530 bereits zur IFA in den Handel kommt, ist der Verkaufsstart für die anderen Geräte für das Jahresende geplant.


    Technische Details der IFA-Neuheiten von AVM:


    FRITZ!Box 7530

    • Unterstützt ADSL, VDSL, VDSL Vectoring, Supervectoring 35b mit bis zu 300 MBit/s
    • 2x2 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (866 MBit/s + 400 MBit/s)
    • 4 Gigabit-LAN-Ports und einen USB-Port für Speichermedien
    • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen und ein analoger Anschluss
    • FRITZ!OS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FRITZ!NAS, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ!
    • Optionaler Internetzugang via Gigabit-LAN-Port für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems
    • Kleine FRITZ!Box im weißen Design und mit geringer Leistungsaufnahme von 6 W
    • Zur IFA 2018 im Handel erhältlich, Preis: 149 Euro (UVP)

    FRITZ!Fon C6

    • DECT-Schnurlostelefon mit zahlreichen Komfort- und Smart-Home-Funktionen
    • HD-Telefonie, Full-Duplex-Freisprechen
      Internetradio, E-Mail-Empfang, Babyfon, Weckruf, Makeln, Dreierkonferenz
      Hochauflösendes Farbdisplay, beleuchtete Tastatur, Headset-Buchse
    • Telefonbuch für 300 Einträge, Online-Telefonbuch und mehrere Anrufbeantworter
    • Steuerung von FRITZ!Box-Funktionen z. B. WLAN-Schaltung, Smart-Home-Anwendungen, Wiedergabefunktion des Mediaservers
    • Anzeige des Live-Bildes von Webcams oder Türsprechanlagen, inkl. Türöffnung
    • 16 Stunden Gesprächszeit, bis zu 12 Tage Standby
    • Helligkeits-, Näherungs- und Bewegungssensor für energieeffizienten Display-Betrieb
    • Tasten zur Lautstärkeregelung an der Geräteseite
    • Ab Ende Q4/18 im Handel erhältlich, Preis: 79 Euro (UVP)


    FRITZ!Repeater 3000

    • Leistungsstarker Mesh-Repeater für große Applikationsreichweite und hohen Durchsatz im WLAN
    • Verfügt über drei Funkeinheiten, die gleichzeitig mit 2,4 GHz und 5 GHz arbeiten (max. Durchsatzraten: 400 MBit/s bei 2,4 GHz (2x2); 866 MBit/s bei 5 GHz (2x2) und 1733 MBit/s bei 5 GHz (4x4)
    • Optimale Anbindung an Router/FRITZ!Box über eigenes 5-GHz-Band mit max. 4x4 (Uplink), unabhängiger zweiter Access Point im 5-GHz-Band (2x2) für die Anbindung von WLAN-Geräten.
    • Einfache Einrichtung per Knopfdruck
    • Übernimmt WLAN-Name und -Passwort des bestehenden WLAN-Netzes (an jedem WLAN-Router über WPS), sodass keine Änderungen an den WLAN-Geräten erforderlich sind
    • Überall beste WLAN-Performance dank Band Steering inkl. Idle Steering
      2 Gigabit-LAN-Ports für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
    • Farbige LEDs signalisieren verständlich Verbindungsaufbau und Verbindungsqualität, optional per FRITZ!App WLAN den geeigneten Standort für beste WLAN-Verbindung finden
    • Repeater stehend für flexible Platzierung mit Maßen von 8,8 x 13,6 x 18,4 cm
    • Ab Ende Q4/18 im Handel erhältlich, Preis: 129 Euro (UVP)




    Quelle: Areadvd